Stadt und Landkreis Würzburg haben auf der Talavera ein Corona-Testzentrum eingerichtet.

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 08:30 bis 19:00 Uhr, Drive-Through ab 12:00 Uhr geöffnet 

Samstag und Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr.

 

Für Kinder (unter 6 Jahre), Säuglinge (ab 0 Monate) und Menschen mit besonderen Bedürfnissen sind extra Zeitfenster reserviert, zu denen speziell geschultes Personal für die Abstrichnahme bereitsteht. Diese sind regelhaft:

Montag – Freitag 17:00 – 19:00 Uhr 

Samstag – Sonntag 10:00 – 13:00 Uhr 

 

 


Wer kann sich testen lassen?

 

Am Testzentrum Talavera und am Testbus werden keine kostenpflichtigen Testmöglichkeiten angeboten.
Für kostenpflichtige Angebote stehen Stadt und Landkreis weitere Teststellen zur Verfügung.

 

Kostenfreie Testangebote bestehen für folgende Personengruppen:


Download
Anspruch auf PCR-Testung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 314.9 KB

Wichtige Infos für den Ablauf der Testung:

 

  • Am Testzentrum Talavera haben Sie die Möglichkeit vor Ort zwischen der Drive-Through-Station (wochentags ab 12:00 Uhr) oder der Fußgängerstation zu wählen.
  • Im Zuge der 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, die am 2. September 2021 in Kraft getreten ist, wird die FFP2-Maskenpflicht am Testzentrum Talavera wie folgt beibehalten:

    • Kinder im Alter zwischen 0 und dem vollendeten 6 Lebensjahr sind von der Maskenpflicht befreit.

    • für Kinder im Alter zwischen 6 und dem vollendeten 16 Lebensjahr ist es erforderlich, mindestens eine medizinische Maske ("OP-Maske") zu tragen.

    • Jugendliche ab 16 und Erwachsene sind verpflichtet, eine FFP2-Maske zu tragen.
  • Mit dem Wegfall der kostenlosen Jedermann-Testungen ist ab 11.10.2021 für alle PCR-Tests der jeweilige Nachweis auf Anspruch zur Testung am Testzentrum vorzulegen. Außerdem ist für alle Tests (PCR oder Antigen-Schnelltest) ein amtlicher Identitätsnachweis vorzuweisen.


  • Wenn Sie an der Talavera, Heuchelhof, Ochsenfurt  oder Üttingen getestet werden, füllen Sie bitte das entsprechende Formular zur Bestätigung der Testdurchführung (PCR-Test oder Schnelltest) aus und bringen es ausgedruckt mit.

  • Bei einem PCR-Test bitten wir Sie sich vorab mit Ihren Daten bei dem Labor Eurofins LifeCodexx GmbH zu registrieren.

  • Gerade im Winter kann es auf Grund trockener und ggf. gereizter Nasenschleimhäute zu einer leichten Schleimhautblutung bei der Entnahme des Antigen-Schnelltest-Abstrichs kommen.

Die Testzentren werden durch die Stadt Würzburg und dem Landkreis Würzburg in Kooperation
mit dem Bayerischen Roten Kreuz und der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. betrieben.