Für einen kostenlosen Antigen-Schnelltest am Testzentrum liegt einer der folgenden Gründe vor und kann mit entsprechender Bestätigung nachgewiesen werden:

  • Nachweis als Besucher, einer Pflegeeinrichtung, einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung oder eines ambulanten Dienstes der Eingliederungshilfe, welcher von der jeweiligen Einrichtung ausgestellt wird.
  •  Kinder unter 18 Jahre mit Lichtbildausweis (unter 16 Jahren genügt ersatzweise ein gültiger Schülerausweis oder die Krankenkassenkarte).
  • Personen die an einer Studie zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen COVID-19 teilnehmen oder in den letzten drei Monaten teilgenommen haben mit begründetem ärztlichen Zeugnis.
  • Personen die aufgrund medizinischer Gründe nicht gegen COVID-19 geimpft werden können oder in den letzten drei Monaten nicht geimpft werden konnten mit begründetem ärztlichen Zeugnis.
  • Schwangere Frauen bis 30.12.2021 und Stillende die nach dem 10.09.2021 geboren haben mit Mutterpass.
  • Testung zur Beendigung der Quarantäne oder Isolation mit Bestätigung des Gesundheitsamtes (E-Mail, Anschreiben).
  • Leicht symptomatische (Kita-)Kinder sog. „Schnupfenkinder“ mit Nachweis des Alters.
  • Studentinnen und Studenten einer Hochschule bis 30.11.2021 mit Vorlage des Studierendenausweises.